Die Regeln

Vorwort

Ein Servernetzwerk wie dieses kommt natürlich nicht ohne Regeln aus. Das Ziel des Teams ist es, allen Spielern eine freundliche Umgebung und eine Spielspaß fördernde Atmosphäre zu liefern. Die hier definierten Regeln sollen dabei die äußeren Barrieren des gemeinsamen Miteinander festhalten, ohne den Einzelnen zu stark einzuschränken.

Jeder Spieler akzeptiert mit dem Betreten des Netzwerks die Regeln. Solltest Du Fragen haben, oder sollten Dir Dinge unklar sein, so nutze bitte unser Forum, unsere FAQ oder frage andere Spieler auf dem Teamspeak oder Discord. Gerne kannst Du Dich auch an unser Team auf Teamspeak oder im Spiel wenden.

Diese Regeln können jederzeit angepasst werden. Mit Betreten des Netzwerks erkennst Du die Regeln in aktueller Form an. Du verpflichtest Dich vor dem Verbinden mit Deinem Minecraft-Client diese Seite auf Änderungen zu prüfen. Gekaufte Ränge schützen nicht vor Bestrafungen bei Regelverstößen. Eine Laufzeit wird nicht erstattet oder verlängert, wenn Du aufgrund eines Regelverstoßes temporär oder dauerhaft ausgeschlossen wirst.

Allgemeine Verhaltensweisen

Nutzung von Accounts

  1. Ein Verstoß gegen unsere Regeln wird immer dem Account zugeordnet, mit welchem der Verstoß begangen wurde. Es ist dabei unerheblich, wer zum Zeitpunkt des Regelverstoßes mit diesem Account spielt. Solltest Du daher Deinen Account an andere Personen zur gemeinsamen Nutzung weitergeben, so bist Du verantwortlich für die damit verbundenen Aktionen.
  2. Das Teilen von Accounts durch mehrere Personen ist auf unserem Netzwerk untersagt. Sofern das Team hiervon Kenntnis erlangt wird der entsprechende Account permanent aus dem Netzwerk ausgeschlossen.
  3. Das Umgehen von Strafen mit Zweit- oder Dritt-Accounts, das Benutzen mehrerer Accounts zur Erlangung von Spielervorteilen (z.B. mehrere Vote-Belohnungen) ist untersagt. Ein Verstoß hat den permanenten Bann aller betroffenen Accounts zur Folge.
  4. Zweit-Accounts dürfen genutzt werden, um verbaute Spawner zu aktivieren, sofern der Haupt-Account online ist und aktiv am Spielgeschehen teilnimmt. Zweit-Accounts dürfen nicht genutzt werden, um über automatische Farmen eine übermäßige Anzahl an Items zu erzeugen und somit eine Inflation der Wirtschaft herbeizuführen. Siehe auch “Farmen”, “Farmanlagen und Bauwelten”, Punkt 3.
  5. Sämtliche Cheats, Hackclients oder das Ausnutzen von Bugs der Server-Software oder von Plugins auf dem Netzwerk sind untersagt.
  6. Das Eingreifen in die Spielmechanik zum Erlangen persönlicher Vorteile wird mit Ausschluss aus dem Netzwerk bestraft. Das bedeutet, das sämtliche Aktionen untersagt sind, die jemandem gegenüber einem anderen Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen und nicht dem Verhalten eines normalen Spielers entsprechen. Was ein solches Verhalten ist bestimmt im Zweifelsfalle das Team. Beispiele sind Konstruktionen zum Dupen und ähnliches.
  7. Bugs in Plugins sind dem Team sofort zu melden.
  8. Ein Verstoß gegen unsere Regeln, der mit einem Bann belegt wurde, kann per Entbannungsantrag aufgehoben werden. Der Entbannungsantrag kann hier gestellt werden. Über eine Entbannung entscheidet das Team in gemeinsamer Abstimmung in angemessener Zeit.

Der Umgang miteinander

  1. Unabhängig von seiner Herkunft, seinem Glauben, seiner ethnischen Herkunft oder seiner ethischen Einstellung ist jeder Mitspieler zu respektieren. Eine Diskriminierung auf Grund von Alter, Geschlecht, sexueller Ausrichtung, Rasse oder ähnlichem ist unerwünscht. Entsprechendes Verhalten führt zu permanentem Bann.
  2. In öffentlichen Chats wird ein respektvoller und freundlicher Umgangston vorausgesetzt. Beleidigungen und niveaulose Kommentare haben hier keinen Platz. Da der öffentliche Chat dem allgemeinen Austausch dient ist für die Kommunikation eine Sprache zu wählen, die von der Mehrheit der Spieler verstanden wird. Somit ist die Sprache in öffentlichen Chats Deutsch. In privaten Nachrichten kannst Du Dich natürlich in anderen Sprachen mit Deinem Gegenüber unterhalten.
  3. Umfangreiche Diskussionen oder Besprechungen zwischen zwei Parteien, die für die Allgemeinheit nicht von Relevanz sind, sind per Privatnachricht (/msg) zu klären.
  4. Spammen im Chat ist unerwünscht. Das bedeutet unter anderem aber nicht nur das wiederholte Fragen der gleichen Fragen, besonders ohne die Antwort abzuwarten oder das wiederholte Senden der gleichen Sätze. Auch die intensive Nutzung von Satzzeichen (!!!!!!) oder CAPS LOCK ist nicht erwünscht.
  5. Fremdwerbung, insbesondere für andere Server, ist verboten. Das aktive Abwerben der Spieler ist verboten. Ein Verstoß hiergegen wird mit einem permanenten Bann bestraft.
  6. Rassistische Äußerungen, Bauwerke oder Symbole sind verboten. Das Verbreiten von verfassungsfeindlichen Materialien ist verboten. Ein Verstoß zieht einen permanenten Bann nach sich.
  7. Anstößige Skins und Bauten sowie anstößige Usernamen sind verboten und führen zu einem zeitweiligen Bann auf dem Netzwerk.
  8. Das Team behält sich vor, strafrechtlich relevante Handlungen zur Anzeige zu bringen.

Scammen und Griefen

  1. Das Töten anderer Spieler außerhalb von beiderseitigen PvP-Kämpfen, zu denen jeder seine Zustimmung erteilt hat, z.B. über Fallen, ist verboten.
  2. Die mutwillige Beschädigung von Bauwerken anderer ist verboten.
  3. Das Zerstören der Landschaft außerhalb der Farmwelten ist nicht erwünscht. Zur Erlangung von Rohstoffen können die Farmwelten genutzt werden. Einzige Ausnahme: Auf seinem eigenen Grundstück oder seinem Claim kann man natürlich frei entscheiden.
  4. Das Wegnehmen von Items anderer Spieler ohne deren Zustimmung wird als Diebstahl betrachtet und ist verboten. Dies gilt auch für das Aktivieren von Farmen dieser Spieler, wenn sie nicht online sind, zum Zweck dort die Items herauszuholen. Dies ist nur erlaubt, wenn der Spieler, dem die Farm gehört, diese zur Benutzung freigegeben hat.

Urheberrecht

  1. Alle Gegenstände, Items und Bauwerke, die auf unserem Netzwerk von Spielern erstellt werden, sind mit einer uneingeschränkten Nutzungslizenz für unser Netzwerk versehen. Der Spieler willigt ein, dass wir diese jederzeit und ohne Einschränkungen verwenden können.
  2. Der Spieler hat keinen Anspruch auf Löschung solcher Items oder Bauwerke, wenn er das Netzwerk verlässt oder gebannt wird.
  3. Jeder Mitspieler hat im gegenseitigen Verhältnis das Urheberrecht des anderen zu akzeptieren. Bauwerke anderer sollten nur dann kopiert werden, wenn der jeweils andere Spieler darüber informiert wurde.
  4. Von anderen erstellte Karten (Maps) sind eine zeit- und ressourcenintensive Arbeit. Respektiert dies bitte und kopiert nicht einfach die Karten anderer Spieler, um sie z.B. zu verkaufen. Als Kartenbauer könnt Ihr Eure Karte schützen. Lest dazu bitte unsere FAQ.

Bauwerke

Farmwelten und Bauwelten

  1. Unser Netzwerk unterscheidet sich in „Bauwelten“ und Farmwelten. Bauwelten sind Welten auf dem Netzwerk, auf denen sich der Spieler eigene Bereiche sichern kann („claimen“), und diese dann bebauen kann.
  2. Farmwelten sind Bereiche, die zur Rohstoffgewinnung gedacht sind. Dort kann der Spieler sich die benötigten Materialien abbauen.
  3. Beide Welten sollen nicht vermischt werden. Die Farmwelten werden regelmäßig zurückgesetzt, daher sollten dort keine festen Bauten installiert werden. Genauso sollen die Bauwelten nicht als Farmwelten genutzt werden, da dort dann ungenutzte Lücken entstehen, die das Landschaftsbild negativ beeinflussen. Zuwiderhandlungen können mit Strafen belegt werden.

Grundstücke und Claims

  1. Grundstücke und Claims, die einen unfertigen oder die Landschaft negativ beeinflussenden Charakter aufweisen, können nach 30 Tagen Inaktivität des Spielers entfernt werden.
  2. Ob ein Grundstück oder Claim als unfertig oder negativ beeinflussend gilt entscheidet das jeweilige Teammitglied.
  3. Das Starthaus in den CityBuilds, sowie kleine, sehr simple Gebäude gelten in diesem Sinne als Übergangslösung und nicht als reguläre Bebauung.
  4. Ausgenommen von dieser Regelung sind große Community-Projekte. Hier liegt die Entscheidung im Ermessen des Teams.

Community-Projekte

  1. Jeder Spieler kann und soll gerne Community-Projekte realisieren. Grundlegend sind diese mit den eigenen Ressourcen zu bewerkstelligen, was das Beschaffen von Claims und Grundstücken einschließt.
  2. Spieler können auf Antrag Claims oder Grundstücke für Community-Projekte erhalten. Die Entscheidung hierüber obliegt jedoch allein dem Team. Es besteht kein Anspruch auf entsprechende Unterstützung.

Karten (Poster)

  1. Karten und Poster sollten nur in den dafür vorgesehenen Kartenwelten erstellt werden. Zugang zu diesen Welten kann über das Team beantragt werden.
  2. In den Kartenwelten ist das Kopieren fremder Karten zu unterlassen und führt zum sofortigen Ausschluss aus den Kartenwelten und einer Strafe gegen den Account.
  3. Farmen zur Materialbeschaffung  sind in den Kartenwelten nicht zu errichten.
  4. Mit Karten darf der Spieleserver nicht gewechselt werden, da diese dann kaputt gehen. Die erstellten Karten funktionieren nur auf dem Spieleserver, auf dem sie erstellt wurden. Ein Wechsel von der Innenstadt in den Coconut District zerstört z.B. eine in der Innenstadt erstellte Karte.

Redstone-Anlagen

  1. Redstone-Leitungen und Schaltungen sind so zu gestalten, dass sie die Netzwerk-Performance nicht beeinflussen. Das Team ist berechtigt Redstone-Schaltungen zu unterbrechen oder Redstone zu deaktivieren, auch Grundstücks- oder Claimweise.
  2. Bauwerke und Konstruktionen sind so zu erstellen, dass sie den Spielbetrieb nicht beeinflussen. Zum Schutz aller Spieler ist das Team berechtigt nicht passende Konstruktionen jederzeit zu entfernen. Ein Erstattungsanspruch besteht grundsätzlich nicht. Das Team wird jedoch versuchen, den Spieler vorab zu kontaktieren.

Farmen

Farmwelten und Bauwelten

Siehe Bauwerke, Abschnitt 1, Punkt 1-3

Nutzung der Farmwelten

  1. Es gibt auf den Farmwelten eine normale Farmwelt, eine Einsteigerfarmwelt (hier spawnen keine aggressiven Monster), einen Nether und ein Ende.
  2. Diese Welten werden in regelmäßigen Abständen zurückgesetzt (Reset).
  3. Ein Reset wird im Forum mit einer Vorlaufzeit von mindestens 3 Tagen angekündigt und liegt meistens um den Monatsanfang herum.
  4. Der Reset wird durch das Team durchgeführt. Am Tag des Reset sollte bis zum Abschluss der Arbeiten die Farmwelt nicht genutzt werden, da es zu unerwünschtem Spawnen kommen kann.
  5. Das Umhöhlen oder Untergraben der Spawn-Punkte in den Farmwelten ist verboten und wird mit permanentem Bann bestraft.
  6. Bäume müssen komplett abgefarmt werden (das Holz muss komplett entfernt werden). Das Laub muss nicht entfernt werden, da es sich selbst auflöst.
  7. Das Bauen von Anlagen in den Farmwelten wird durch einen Reset wieder zunichte gemacht. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz. Anlagen, die andere Spieler behindern, werden entfernt.

Farmanlagen in den Bauwelten

  1. Die Errichtung von Farmanlagen ist grundsätzlich erlaubt.
  2. Farmanlagen dürfen die Performance auf dem Netzwerk nicht beeinflussen.
  3. Gemessen an der Grundstücksgröße und am Bedarf des Spielers sollten Farmanlagen nur dazu dienen, den Bedarf des Grundstückseigentümers sowie einen Handel im angemessenen Maße zu ermöglichen. Farmen, welche in einem krassen Missverhältnis von Item-Ausstoß zur Nutzung oder dem Bedarf auf dem Netzwerk stehen sind nicht zu betreiben. Dies gilt auch, um allen eine Teilnahme am Wirtschaftssystem zu ermöglichen.
  4. Überspülungen mit Wasser in großem Umfang zum Ernten (ab 10×10 Blöcken) sind nicht gestattet.
  5. Übermäßige Tierhaltung hat einen negativen Einfluss auf die Performance und verstößt gegen den Grundsatz der artgerechten Haltung. Sie hat daher zu unterbleiben.
  6. Mobfarmen dürfen nur bei Benutzung aktiv sein und müssen andernfalls ausschaltbar sein, sodass sie auch nicht durch andere Spieler aktiviert werden, die am Claim oder Grundstück vorbeilaufen.
  7. Die Umgehung obiger Regeln durch den Bau mehrerer regelkonformer Anlagen, welche am Ende auf eine große Farm hinauslaufen, ist untersagt.
  8. Das Team hat das Recht, nicht regelkonforme Anlagen jederzeit zu deaktivieren oder zu entfernen.

Community-Kanäle

Grundlegende Verhaltensweisen

  1. Es gelten die allgemeinen Regeln, die in diesem Regelwerk bereits genannt wurden.
  2. Provokationen sind zu unterlassen. Der Spieler sollte sich zudem nicht auf Provokationen einlassen, sondern Inhalte lieber melden.

Verhalten im Forum

  1. Spammen durch Bots, Doppelbeiträge oder Beiträge zum Pushen sind verboten.
  2. Bei der Erstellung eines Themas ist zuvor die Suche zu nutzen. Der Spieler hat zu prüfen, ob das Thema bereits behandelt wurde.
  3. Titel und Inhalt sollen klar machen, was das Anliegen ist. Beiträge, aus denen nicht hervorgeht worum es geht, sind zu unterlassen.
  4. Die Signatur darf maximal 4 Zeilen betragen und hat keine Bilder oder Banner zu enthalten.

Verhalten auf Teamspeak und Discord

  1. In Sprachkanälen gelten die Regeln, die auf dem Teamspeak oder Discord in der Eingangshalle ausgeschrieben sind oder die in der jeweiligen Channelbeschreibung vorgegeben sind.
  2. In Sprachkanälen gilt eine Push-to-Talk-Pflicht. Sprachaktivierung ist zu unterlassen.
  3. Das Senden störender Nebengeräusche, auch bei Push-to-Talk, ist zu unterlassen. Darunter zählen ganz besonders Essgeräusche, Trinkgeräusche, Unterhaltungen mit Personen im Raum des Spielers oder Telefonate mit anderen sowie sämtliche anderen Störgeräusche.
  4. Spieler, die im Spiel bestraft werden können auch auf den Community-Kanälen bestraft werden und umgekehrt.